Aleks Grey - Pop (NO)

Aus Oslo kommt der gut angezogene ALEX GREY, der sich erfolgreich hat inspirieren lassen von COLDPLAY und ONE REPUBLIC. Nationale wie internationale Pressestimmen, Airplays und Streams zeigen an: der Hype, der ALEKS vorauseilt, ist gerechtfertigt. Pop mit Charme und Gesangstalent, bei
dem es nicht langweilig wird.

 

Einlass: 19.30 Uhr

Beginn: 20 Uhr

Der Eintritt ist frei!

 

Kunstfabrik in der Krautfabrik

Das Sojus lädt zu einem Tag voller Kunst und Kultur ein. Auf dem Gelände der alten Krautfabrik stellen 17 lokale Künstlerinnen und Künstler junge Kunst aus. Begleitet von der Wanderausstellung "Kann Kunst als zahnloser Tiger Trump beißen?" wird ein erfrischendes neues Format geboten.
Das Matchboxtheater Leverkusen bietet stündlich auf dem gesamten Gelände Songtextlesungen dar und Achim Tang bietet kleine Kontrabassperformances.
Neben der vielfältigen Kunst wird auch Live-Musik geboten.

Künstler:
Hiroin Wooden Art | Brandmalerei
Samira Selmi | Abstrakte Acrylmalerei
David Grabiniok | Fotografie | Digital Collage
Wolfgang Hngst Kuban | Comic Art
Ina Ehrhardt | Tuschezeichnung | Malerei
Rollo | Digital Art
Sibel Uygunkol | Zeichnung
Benedikt Zimmermann | Fotografie
Janina Banaszkiewicz | Acrylmalerei | Digital Art
Vanessa Stratmann | Aquarell | Linework
Lars | Zeichnung
Julia Mienkina | Illustration | Mixed Media
Charly.bee | Fotografie | Kunsthandwerk
Mad | Zeichnung
Sven Thelen | Holzinstallation
Herr Christiansen | Fotografie
Karl Heinz Swaggert | Sticker Art
Clementine Klein | "Kann Kunst als zahnloser Tiger Trump beißen?"


MAY:
MAY ist eine gut aussehende, einzigartige Stimme - manchmal nahe am Rand. Politische, diskriminierende Texte. Definitiv kein Mädchengeschwätz. Emotionale Grenze. Indietronic aus dem Herzen Europas. Analoge Synthesizer, Gitarren und eine treibende Rhythmussektion. Unterwelt trifft Sonic Youth.
Die Gruppe kombiniert Elemente des Indie-Rock mit Elektro-Pop und Synth-Pop. Charakteristisch ist, dass die Band live ohne Schlagzeuger spielt und Schlagzeug als Backing Track vom Computer kommt..

Giirl:
GiiRL sind Serotonin, Stadtrandlichter und Saufen auf Parkhausdächern.
Ein Zaubertrank aus verträumten Synthesizern, Garagigen Gitarren, kaputten Drums und RnB-igen Vocallines.
Kerndiode dieser intersphärischen Kraftwerks sind Dennis Hölscher und Milan Hofmann, die durch einen zufälligen Jam, wie vom Blitz getroffen dieses Projekt geboren haben, erleuchtet von der Freude ihres gemeinsamen Spiels.
Milan hat Live unzählige Gitarreneffekte und Syntheziser zur Verfügung um die intergalaktischen Sounds komplett live zu erzeugen, während Dennis am Schlagzeug sitzt, grinst, das Benzin auf die Musik kippt und ein Streichholz draufschnipst. Turn up garantiert.

Silentbass:
Ohne Worte zu verlieren, verführt SILENTBASS den Hörer in seinen eigenen Kreislauf. Dies ist an vielen Stellen zu spüren, seien es die zusammenhängenden Songs, welche einen tiefer und tiefer hinabsteigen lassen, oder die elektronischen Elemente welche wie kleine Lichtblicke, platziert im Universum, wirken – bis hin zum mächtigen Aufbau der Bass-Überlagerungen welche einem noch längere Zeit im Gehörgang nachdröhnen. Es sind die progressiven Einflüsse von PINK FLOYD, PORCUPINE TREE oder SIGUR ROS, derer sich SILENTBASS via Bass und Drummaschine für seinen experimentellen Chill-Out Rock bedient – ein instrumentaler Kreislauf aus elektronischen Lichtblicken und mächtigen Bass-Überlagerungen: melancholisch, visuell eindringlich und philosophisch.
Eintritt ist frei.

 

Apparillo + Plainride

sägerauh, tiefergelegt, unförmig, laut, elektrisch, ausufernd, groß, kantig, fett[ig], roh....

APPARILLO [psychedelischer] Fuzzyrock

Wat issen dat für'n Apparillo?

sägerauh, tiefergelegt, unförmig, laut, elektrisch, ausufernd, groß, kantig, fett[ig], roh.......

.......auf der Suche nach der durchtriebenen "Fuzzbomb" [2016] Eine Geschichte wie sie überall passieren könnte: Die exzentrische Erfinderin Elma Sniddle bastelte gerade an einem neuartigen TV-Gerät herum, als ihr die verhängnisvolle Idee kam, als Energiequelle einen der vertrauenswürdig aussehenden Kristalle, die kurz zuvor aus einem Meteoritenschauer in ihren Vorgarten geregnet waren zu verwenden. Doch kaum, dass sie diesen eingebaut hatte, erwachte der >>> APPARILLO<<< zu (natürlich bösem!) Leben und beschoss sie mit einem hochkonzentrierten Strahl purer Fuzz-Energie, der sie in ein verzerrtes Abbild ihrer selbst verwandelte. Dieser aparte Apparat verwandelt alle Menschen, die ihm begegnen in willenlose "Fuzzbodies"", die ihrerseits wiederum als Überträger des "Fuzz" dienen und die Seuche weiter verbreiten. Jeder halbwegs normale Mensch der mit einem Fuzzbody in Berührung kommt verwandelt sich augenblicklich in einen weiteren Überträger und schon bald ist eine weitere Stadt dem Fuzz erlegen. Die Fuzzbombe verwandelt in jeder Minute mehr und mehr aufrechte, steuerzahlende Staatsbürger in geistig umnachtete Fuzzbodies und bald wird die ganze Nation dem Fuzz anheim fallen. Es wäre das Ende der Welt wie wir sie kennen!

www.youtube.com/watch?v=GbrP4zg3PZA

drum-apparillo>Linde
bass-apparillo>Oli
fuzz-apparillo>Ingo
mic-apparillo>Carsten

Support: PLAINRIDE

Eintritt: 7€

 

Einlass: 20 Uhr

Eintritt 7€

 

Powerized (NL) live im Sojus 7

– The New Enlightenment –
‘No hope, just me. Welcome!’
With these whispered words, it begins. The stage, remains of an old and worn down theater, appears to be empty but gives the impression that something is lurking beneath the surface. Something special is about to happen, something secretive, illustrious. A soft but ominous orchestra grows and breaks open as five people take the stage. The intro swells and comes to a massive climax followed by the first thundering sounds of
the band itself. The orchestra provides a background tapestry that interweaves with the band, complemented by choirs and topped off by the soaring melodies of vocalist Nick Holleman (ex-Vicious Rumors). By the end of this experience, they will have made
your eyes catch what they see. You will have been converted to their creed. Our creed.
Unveiling you musical impressions and proclaiming our view, Powerized will guide you through the stories we tell and make your eyes catch what we see. Powerized is the brainchild of multi-instrumentalist and vocalist Nick Holleman. These five musicians from the Netherlands are known for their lyrical depth and storytelling capabilities, combined with an overwhelming melodic sound and intense vocals. After releasing their ‘My Creed’ demo, of which the title track gained cult-status, Powerized has been playing extensively throughout the Netherlands and the rest of
Europe and indeed the world. The band quickly gained a formidable live reputation. They embarked on their first European tour in September 2014. After this, Powerized returned to the studio and came out with “Where Worlds Meet the Eye”, which was mixed and mastered by Matt Smith of Theocracy. This single was released to the public during a sold-out show with the legendary band Helloween. In the wake of the single a second tour followed, supporting Death Dealer (ex-Manowar, Halford, ex-Dungeon) and Flotsam and Jetsam. From full-on headbanging extravaganza to breathtakingly beautiful songs, from extensive epic symphonies to light-hearted compositions, Powerized shows are captivating from start to finish. Powerized have released their debut album ‘The Mirror’s Eye’, again mixed by Matt Smith, on March 16th 2018 worldwide through Painted Bass Records. In September of 2018 ‘The Mirror’s Eye’ was released as a special Japanese edition, including an exclusive Japanese bonustrack, through Rubicon Music in Japan (know for such bands as Alestorm, Anvil, Armored Saint, Flotsam and Jetsam, Uriah Heep and Vuur). Following this release Powerized set out on a sold-out tour of Japan.
Welcome to The New Enlightenment. Let us convert you to our creed.

Support: t.b.a.

Hard Facts:
Doors: 20 Uhr
Eintritt: 10 Euro VVK
15 Euro AK

Tickets ab dem 18.04.2019 über www.metaltix.de oder direkt im Sojus 7 erhältlich.

 

Kryptos live im Sojus 7 + Support

Kryptos was formed in 1998 in Bangalore, India and have long been considered one of the spearheads of the Indian heavy metal revolution. With four critically acclaimed albums under their belt, they have supported some of metal’s biggest names like Iron Maiden, Testament, Kreator, Exodus and many more, earning themselves a reputation as a fiery and exciting live act.

The band released their debut album ‘Spiral Ascent’ in 2004, and ‘The Ark of Gemini’ in 2008, before heading out on their first European tour in 2010, making them the first Indian heavy metal band to do so.

After signing with German label AFM Records, the band released their devastating third record, ‘The Coils of Apollyon’, in 2012, which met with great critical acclaim. The band followed this up with their first ever appearance at Wacken Open Air in 2013, a cross-country European tour in 2014 and a supporting tour with Death Angel in 2015.

2016 saw the worldwide release of their long-awaited 4th record, ‘Burn Up The Night’, which received praise from all quarters for recapturing the magic of the 80’s.The band then returned to Europe with Sacred Reich and made a second appearance at Wacken Open Air in 2017.
2019 will see Kryptos put the pedal to the absolute metal with the release of their ferocious fifth album titled ‘Afterburner’. Featuring razor sharp riffs, screaming solos and a raging twin guitar attack, the album proudly follows in the best traditions of Judas Priest, Iron Maiden, Accept and Thin Lizzy.

Currently signed to Seaside Touring for bookings in Europe and endorsed by Gibson Guitars, Kryptos will hit European shores once again in the summer of 2019 to bring their blistering brand of 80’s inspired heavy metal to the masses.

Support: T.B.A

Einlass: T.B.A
Preise: T.B.A.

 

The Hirsch Effekt + Beehoover

THE HIRSCH EFFEKT
The Hirsch Effekt laden auf eine Reise durch Ihre Bandgeschichte ein. Das Trio aus Hannover spielt sich einen Abend lang chronologisch durch die Holon:Trilogie, die 2010 mit „Holon:Hiberno“ begann und über „Holon:Anamnesis“ (2012) in „Holon:Agnosie“ (2015) seinen Abschluss fand. Das Set beendet die Band mit Songs vom aktuellen Studioalbum „Eskapist“ (2017).

Den Zuschauer erwartet eine energiegeladene Liveshow mit Songs und Anekdoten aus 11 Jahren The Hirsch Effekt.

Videos:
Lifnej - youtu.be/fqRPBtXZSsE
Inukshuk - youtu.be/UJ_OI40SJJI
Berceuse - youtu.be/3xsBA7UNW0E
Agnosie Live - youtu.be/riRHApRO9Nw?t=1m26s
Cotard Live - youtu.be/isrrHBXoKWQ

Aktuelles Album:
„Eskapist“ (2017, Long Branch Records)
- thehirscheffekt.lnk.to/eskapist

BEEHOOVER
Beehoover gelten ja als das „brachialste Mini-Orchester der Welt“. Und genau so ist auch ihr neues Album „Primitive Powers“: brachial! Außerdem komplex, ungewöhnlich, verrückt, krachig, unangenehm, unvorhersehbar, zerbrechlich, total naiv und heftigst groovend. Wem diese exquisite Mischung, die nur so aus den Boxen suppt, egal ist, dem ist echt nicht mehr zu helfen.„Primitive Powers“ ist die fetteste Beehoover Scheibe überhaupt und lässt wie keine vorher erahnen, welche Wucht diese Band live ist.

[intern]https://www.facebook.com/beehooverofficial/
www.beehoover.com

VVK (zzgl. Gebühren) 16 Euro auf www.metaltix.com
AK: 20 Euro
Einlass um 20 Uhr

 

3. Etienne EBEN & friends World Music Festival - Rencontres Musicales

Das Etienne EBEN & friends World Music Festival geht am 21. September 2019 in die dritte Runde.
Dieses Jahr sind folgende Künstler und Bands dabei:
Cory DENGUEMO (Paris/Kamerun/Zentralafrikanische Republik): Afro World Music auf Französisch und verschiedenen afrikanischen Sprachen.

The Dimps (Deutschland/Kamerun): Reggae, Dancehall, Roots, Rock, Funk auf Deutsch, Englisch, Französisch.

Arlette Essomba (Bordeaux): traditionelle afrikanische Tänze

Georges ONGUENE (Oldenburg) und

Odette MESSI (Köln): Trommel, Percussion Show

Sibéri: Französischer Musiker aus Berlin, Fusion mit Loop Station

Etienne EBEN & Band

Save the date!

 

Karaoke Till Death

YOU’LL NEVER SING ALONE! Liveband-Karaoke-Party for Rockers, Punks, Metalheads and Sinners ...

Im Sojus 7 rockt jeder die Bühne:

Karaoke Till Death ist der ultimative Wahnsinn, das größte, was es an Spaßfaktor im Bereich der härteren Musik seit langer Zeit gegeben hat!!

You Sing - We Play

Punk, Rock, Metal und Alternative:
Wähle aus über 130 Titeln deinen Lieblingssong und dann rauf auf die Bühne.
Ob vorbereitet oder nicht – bei uns kein Problem. Der Text wird dir während deinem Auftritt auf einer großen Leinwand, Strophe für Strophe, angezeigt.

Du willst mitsingen? Lade unsere aktuelle Song-Liste runter und schau dir an, welche Songs die Band für deinen Karaoke-Auftritt spielt.
Ob alleine, zu zweit oder mit einer ganzen Gruppe – auf unserer Bühne ist Platz für jeden.

Im Anschluss fette Party mit DJ Siggi und DJ Onno Calzone!


www.karaoke-till-death.de
www.facebook.com/
<wbr />karaoketilldeath
www.instagram.com/
<wbr />karaoketilldeath
www.twitter.com/<wbr />karaoketildeath